Gartentage Borken

Ronald ClarkGartenreiseführer

vom Callwey Verlag

Mehr Paradies geht nicht

Private und öffentliche Gärten und Parks in Deutschland – das Standardwerk liegt in der siebten, überarbeiteten, aktualisierten und erweiterte Neuauflage vor

Ob der Gault Millau bei den Restaurants oder der Johnson bei den Weinen – jede Branche kennt ihre Standardwerke. Im Gartenbereich hat sich diesen Status der GartenReiseführer von Ronald Clark erworben. Bereits 100.000 verkaufte Exemplare zeugen davon. Und das Interesse am Thema Garten steigt nach wie vor. Mehr als die Hälfte aller Deutschen nennt „im Garten arbeiten“ als ihre liebste Freizeitbeschäftigung. Besonders reizvoll dabei natürlich der Blick in Nachbars Garten, um sich Anregungen zu holen für das eigene Grün. Und mit dem Garten-Reiseführer kann man die lohnendsten Visiten gezielt planen.

Für die aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2011/2012 wurden rund 100 Anlagen neu aufgenommen; so bietet das Kompendium zu nunmehr 1500 Gärten und Parks in Deutschland detaillierte Informationen. 550 davon sind Privatgärten! Damit ist der „Clark“ der umfangreichste deutsche Gartenführer.

Neben der genauen Beschreibung jeder Anlage gibt Ronald Clark ausführliche Informationen über Gartentyp, Geschichte, Gestaltung und die jeweiligen Besonderheiten. Eine Gliederung nach Bundesländern sowie Landkarten zur Orientierung machen den Gartenreiseführer besonders übersichtlich. Praktische Angaben zu Öffnungszeiten, Führungen, Anfahrtswegen, Eintrittspreisen und Kontaktadressen komplettieren den Band. Darüber hinaus wurde auch die Zusammenstellung der Gartenfestival-Termine, der Offenen Gartenpforten, der schönsten Rosengärten und besten Staudengärtnereien aktualisiert und um weitere Veranstaltungen ergänzt. Der „Clark“ ist für Garten-Freunde zum unverzichtbaren Begleiter für unterwegs geworden.

Der Autor

Ronald Clark studierte Gartenbau und Landschaftspflege. Seit April 2005 ist er Direktor der Herrenhäuser Gärten. Zuvor leitete er drei Jahre lang das Grünflächenamt Hannover. Herausgeber des Buches ist die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL).

Informationen zum Buch

1500 private und öffentliche Gärten und Parks in Deutschland
Unter Mitarbeit von Ekkehard Fiss
7. erweiterte und aktualisierte Auflage 2011.
768 Seiten. 300 Abb. und 16 Karten. Format 13,5 x 21 cm, Klappenbroschur
€ [D] 19,95 / € [A] 20,60 / sFr. 33.50
ISBN: 978-3-7667-1852-5

Verlagkontakt

Andreas Hagenkord
Presse und Information
Fon +49 89/43 60 05-177; Fax –113
E-Mail: a.hagenkord@callwey.de

Weitere Bücher